Honig aus dem Pleistal –

bekannt aus dem Monopoly Spiel Sankt Augustin

Über uns – die Imkerei Rizk

Wir, Andrea und Adel Rizk betreiben seit 2014 eine kleine Hobbyimkerei mit aktuell 6 Völkern.
Unsere Imkerei befindet sich in Sankt Augustin–Niederpleis im schönen Pleistal in unmittelbarer Nähe zum Pleisbach und den Sieg-Auen.

Wir sehen unsere Arbeit als wichtigen Beitrag für eine artenreiche und intakte Umwelt in der Region.
Die Biene nimmt eine entscheidende Rolle in der Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen ein. (85% der landwirtschaftlichen Erträge im Pflanzen – und Obstanbau hängen von der Bestäubungsleistung der Honigbiene ab. Quelle: DIB)

Zeigt das Logo von Honig aus dem Pleistal
zum vergrößern auf das Bild klicken

Die Wiesen, Wälder und Auen in unserer Region sorgen für einen unvergleichlichen, hochwertigen und einzigartigen Honig.
Unser naturbelassener Honig variiert in jedem Erntejahr ein wenig, da wir keinen Einfluss auf die Trachtwahl unserer Bienen nehmen können und auch nicht wollen.

Unser ausschließlich regional gewonnener Honig (aktuelle Standorte sind Niederpleis und Hangelar)
wird selbstverständlich naturbelassen und ohne jegliche Zusätze oder Erwärmung (kalt geschleudert) gewonnen und unter den höchsten hygienischen Anforderungen abgefüllt.

Die Aufgaben des Imkers

Die Aufgaben in einer Imkerei sind vielfältig und abwechslungsreich:

  • Er behandelt seine Völker bei / gegen Krankheiten
  • Im Frühjahr und im Sommer erntet er den Honig.
  • Den Honig füllt er in Gläser ab und verkauft ihn.
  • Der Imker repariert sein Material im Winter.
  • Ist ein Volk zu groß geworden, erweitert er die Beute.
  • Schwärmt ein Bienenvolk, fängt der Imker es ein.
  • Im Spätsommer / Herbst füttert er das Volk für den Winter.
  • Nach dem Winter kontrolliert er seine Völker, ob sie den Winter gut überstanden haben.
  • Er hat IMMER ein Auge auf seine Bienen.
zum vergrößern auf das Bild klicken

Der Lebenslauf der Biene

Wer wissen möchte, was eine Biene erlebt, der ist hier genau richtig

erfahre mehr…